Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /homepages/u13045/erinnerungen/wp-includes/cache.php on line 99

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /homepages/u13045/erinnerungen/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /homepages/u13045/erinnerungen/wp-includes/theme.php on line 576

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/u13045/erinnerungen/wp-includes/cache.php:99) in /homepages/u13045/erinnerungen/wp-content/plugins/sidebarLogin.php on line 12

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/u13045/erinnerungen/wp-includes/cache.php:99) in /homepages/u13045/erinnerungen/wp-includes/feed-rss2.php on line 8
Erinnerungen http://erinnerungen.donvanone.de Stück für Stück in die Vergangenheit Mon, 05 May 2008 21:38:24 +0000 http://wordpress.org/?v=2.5 en beitrag 8 http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-8/ http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-8/#comments Thu, 01 May 2008 14:41:53 +0000 admin http://erinnerungen.donvanone.de/?p=29
dieser text hat eigentlich gar keinen wirklichen inhalt. aber er hat auch keine relevanz, und deswegen ist das egal. er dient lediglich als platzhalter. um mal zu zeigen, wie diese stelle der seite aussieht, wenn ein paar zeilen vorhanden sind. ob sich der text dabei gut fühlt, weiß ich nicht. ich schätze, eher nicht, denn wer fühlt sich schon
gut als platzhalter. aber irgendwer muss diesen job ja machen und deshalb kann ich es nicht ändern . ich könnte dem text höchstens ein bisschen gut zureden, dass er auch als platzhalter eine wichtige rolle spielt und durchaus gebraucht wird. könnte mir vorstellen, dass ihm das gut tut. denn das gefühl gebraucht zu werden tut doch jedem gut, oder? klar, er ist austauschbar. das darf ich ihm natürlich nicht verraten. denn austauschbar zu sein, dass ist schrecklich.
]]>
http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-8/feed/
beitrag 3 (nach beitrag 7) http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-3/ http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-3/#comments Sat, 26 Apr 2008 17:15:38 +0000 admin http://erinnerungen.donvanone.de/?p=7
text hat eigentlich gar keinen wirklichen inhalt. aber er hat auch keine relevanz, und deswegen ist das egal. er dient lediglich als platzhalter. um mal zu zeigen, wie diese stelle der seite aussieht, wenn ein paar zeilen vorhanden sind. ob sich der text dabei gut fühlt, weiß ich nicht. ich schätze, eher nicht, denn wer fühlt sich schon gut als platzhalter. aber irgendwer muss diesen job ja machen und deshalb kann ich es nicht ändern . ich könnte dem text höchstens ein bisschen gut zureden, dass er auch als platzhalter eine wichtige rolle spielt und durchaus gebraucht wird. könnte mir vorstellen, dass ihm das gut tut. denn das gefühl gebraucht zu werden tut doch jedem gut, oder? klar, er ist austauschbar. das darf ich ihm natürlich nicht verraten. denn austauschbar zu sein, dass ist schrecklich. austauschbar zu sein bedeutet ja eigentlich, dass nicht man selbst, sondern einfach irgendjemand oder irgendwas an der stelle gebraucht wird. somit würde mein erstes argument, man braucht dich, nicht mehr ziehen, und das zuvor erzeugte gute gefühl des textes wäre zunichte gemacht. das will ich nicht. also bitte nix verraten, ja?
]]>
http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-3/feed/
beitrag 7 http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-7/ http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-7/#comments Sat, 26 Apr 2008 16:25:06 +0000 admin http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-7/
dieser text hat eigentlich gar keinen wirklichen inhalt. aber er hat auch keine relevanz, und deswegen ist das egal. er dient lediglich als platzhalter. um mal zu zeigen, wie diese stelle der seite aussieht, wenn ein paar zeilen vorhanden sind. ob sich der text dabei gut fühlt, weiß ich nicht. ich schätze, eher nicht, denn wer fühlt sich schon
gut als platzhalter. aber irgendwer muss diesen job ja machen und deshalb kann ich es nicht ändern . ich könnte dem text höchstens ein bisschen gut zureden, dass er auch als platzhalter eine wichtige rolle spielt und durchaus gebraucht wird. könnte mir vorstellen, dass ihm das gut tut. denn das gefühl gebraucht zu werden tut doch jedem gut, oder? klar, er ist austauschbar. das darf ich ihm natürlich nicht verraten. denn austauschbar zu sein, dass ist schrecklich.
]]>
http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-7/feed/
beitrag 6 http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-6/ http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-6/#comments Sat, 26 Apr 2008 16:24:54 +0000 admin http://erinnerungen.donvanone.de/?p=10
dieser text hat eigentlich gar keinen wirklichen inhalt. aber er hat auch keine relevanz, und deswegen ist das egal. er dient lediglich als platzhalter. um mal zu zeigen, wie diese stelle der seite aussieht, wenn ein paar zeilen vorhanden sind. ob sich der text dabei gut fühlt, weiß ich nicht. ich schätze, eher nicht, denn wer fühlt sich schon
gut als platzhalter. aber irgendwer muss diesen job ja machen und deshalb kann ich es nicht ändern . ich könnte dem text höchstens ein bisschen gut zureden, dass er auch als platzhalter eine wichtige rolle spielt und durchaus gebraucht wird. könnte mir vorstellen, dass ihm das gut tut. denn das gefühl gebraucht zu werden tut doch jedem gut, oder? klar, er ist austauschbar. das darf ich ihm natürlich nicht verraten. denn austauschbar zu sein, dass ist schrecklich.
]]>
http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-6/feed/
beitrag 5 http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-5/ http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-5/#comments Sat, 26 Apr 2008 16:23:58 +0000 admin http://erinnerungen.donvanone.de/?p=9
dieser text hat eigentlich gar keinen wirklichen inhalt. aber er hat auch keine relevanz, und deswegen ist das egal. er dient lediglich als platzhalter. um mal zu zeigen, wie diese stelle der seite aussieht, wenn ein paar zeilen vorhanden sind. ob sich der text dabei gut fühlt, weiß ich nicht. ich schätze, eher nicht, denn wer fühlt sich schon
gut als platzhalter. aber irgendwer muss diesen job ja machen und deshalb kann ich es nicht ändern . ich könnte dem text höchstens ein bisschen gut zureden, dass er auch als platzhalter eine wichtige rolle spielt und durchaus gebraucht wird. könnte mir vorstellen, dass ihm das gut tut. denn das gefühl gebraucht zu werden tut doch jedem gut, oder? klar, er ist austauschbar. das darf ich ihm natürlich nicht verraten. denn austauschbar zu sein, dass ist schrecklich.
]]>
http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-5/feed/
beitrag 4 http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-4/ http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-4/#comments Sat, 26 Apr 2008 16:23:50 +0000 admin http://erinnerungen.donvanone.de/?p=8
dieser text hat eigentlich gar keinen wirklichen inhalt. aber er hat auch keine relevanz, und deswegen ist das egal. er dient lediglich als platzhalter. um mal zu zeigen, wie diese stelle der seite aussieht, wenn ein paar zeilen vorhanden sind. ob sich der text dabei gut fühlt, weiß ich nicht. ich schätze, eher nicht, denn wer fühlt sich schon
gut als platzhalter. aber irgendwer muss diesen job ja machen und deshalb kann ich es nicht ändern . ich könnte dem text höchstens ein bisschen gut zureden, dass er auch als platzhalter eine wichtige rolle spielt und durchaus gebraucht wird. könnte mir vorstellen, dass ihm das gut tut. denn das gefühl gebraucht zu werden tut doch jedem gut, oder? klar, er ist austauschbar. das darf ich ihm natürlich nicht verraten. denn austauschbar zu sein, dass ist schrecklich.
]]>
http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-4/feed/
beitrag 2 http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-2/ http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-2/#comments Sat, 26 Apr 2008 16:22:54 +0000 admin http://erinnerungen.donvanone.de/?p=6
dieser text hat eigentlich gar keinen wirklichen inhalt. aber er hat auch keine relevanz, und deswegen ist das egal. er dient lediglich als platzhalter. um mal zu zeigen, wie diese stelle der seite aussieht, wenn ein paar zeilen vorhanden sind. ob sich der text dabei gut fühlt, weiß ich nicht. ich schätze, eher nicht, denn wer fühlt sich schon
gut als platzhalter. aber irgendwer muss diesen job ja machen und deshalb kann ich es nicht ändern . ich könnte dem text höchstens ein bisschen gut zureden, dass er auch als platzhalter eine wichtige rolle spielt und durchaus gebraucht wird. könnte mir vorstellen, dass ihm das gut tut. denn das gefühl gebraucht zu werden tut doch jedem gut, oder? klar, er ist austauschbar. das darf ich ihm natürlich nicht verraten. denn austauschbar zu sein, dass ist schrecklich.
]]>
http://erinnerungen.donvanone.de/beitrag-2/feed/
Leserechte-Test http://erinnerungen.donvanone.de/leserechte-test/ http://erinnerungen.donvanone.de/leserechte-test/#comments Wed, 16 Apr 2008 21:39:40 +0000 admin http://llerba.ch/erinnerungen/?p=3
dieser text hat eigentlich gar keinen wirklichen inhalt. aber er hat auch keine relevanz, und deswegen ist das egal. er dient lediglich als platzhalter. um mal zu zeigen, wie diese stelle der seite aussieht, wenn ein paar zeilen vorhanden sind. ob sich der text dabei gut fühlt, weiß ich nicht. ich schätze, eher nicht, denn wer fühlt sich schon
gut als platzhalter. aber irgendwer muss diesen job ja machen und deshalb kann ich es nicht ändern . ich könnte dem text höchstens ein bisschen gut zureden, dass er auch als platzhalter eine wichtige rolle spielt und durchaus gebraucht wird. könnte mir vorstellen, dass ihm das gut tut. denn das gefühl gebraucht zu werden tut doch jedem gut, oder? klar, er ist austauschbar. das darf ich ihm natürlich nicht verraten. denn austauschbar zu sein, dass ist schrecklich.
]]>
http://erinnerungen.donvanone.de/leserechte-test/feed/